OFFENE TÜR FÜR KINDER - EIN AGENDA 21 PROJEKT

07.12.2017

 

Es war an einem Abend im April 2017 als sich mehr als 40 Unteracherinnen und Unteracher im Rahmen des Agenda 21 Bürgerbeteiligungsprozesses in der Turnhalle trafen, um sich zu überlegen wie wir unsere Kinder und Jugendlichen mit ihrer Visionskraft in die Zukunftsgestaltung Unterachs einbinden können.

 

Viele gute und konkrete Projektideen waren das Ergebnis des Abends. Über eine davon möchten wir euch heute mehr erzählen: Die offene Tür für Kinder. 
Das Projekt bezieht sich auf die Sicherheit der Kinder in Unterach: Auf dem Weg zur Schule, von der Schule nach Hause und in der Freizeit. Konkret geht es darum, mit verschiedenen Geschäften bzw. Unternehmen zusammenzuarbeiten, die sich einen Sticker bzw. das Logo der Aktion in die Auslage oder auf die Eingangstüre kleben. Dadurch wissen die Kinder, dass sie sich in Notfällen an diese Geschäfte bzw. Unternehmen wenden können. Zum Beispiel, wenn Kinder dringend aufs Klo müssen, sie sich verletzt haben oder etwas verloren haben oder die Eltern anrufen müssen. Durch den Sticker an der Tür wissen die Kinder, dass ihnen dort geholfen wird.

 

Projektpatin Michaela Maiböck wohnt seit 7 Jahren in Unterach und hat sich ähnliche Initiativen aus anderen Gemeinden zum Vorbild genommen: „Ich wollte diese Idee auch in Unterach verwirklichen. Ich habe selber eine kleine Tochter und möchte auch deswegen den Kindern in Unterach das Gefühl geben, überall sicher und willkommen zu sein.“

 

Das Logo für die Aufkleber die dann bald an vielen Türen kleben werden, wurde von Kindern der Volksschule gestaltet. 

 

Viele Unteracher Betriebe haben sich bereits gemeldet und möchten bei diesem Projekt mitwirken. Ist Ihr Betrieb schon dabei? Falls nicht, gibt es noch die Möglichkeit sich bei Michaela Maiböck (Tel. 0650/7501238) in die Liste aufnehmen zu lassen. 

 

Alles, was Sie dazu beitragen müssen, ist die Bereitschaft Kindern in Notfällen Ihre Hilfe zu gewähren, und als Zeichen dafür einen Sticker in Ihre Auslage oder auf Ihre Eingangstüre zu kleben.

 

Derzeit werden die Aufkleber für den Druck vorbereitet, damit sie Anfang 2018 an den teilnehmenden Türen angebracht werden können. Und so machen wir gemeinsam Unterach ein kleines Stück sicherer für unsere Kinder!

Share on Facebook
Please reload

EMPFOHLENER BEITRAG

Deine Idee bis 30.6.2019 einreichen!

10.05.2019

1/4
Please reload

AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

ARCHIV
Please reload

SCHLAGWÖRTER
Please reload

FOLGEN SIE UNS!
  • Facebook Basic Square