GROSSES INTERESSE BEIM AGENDA 21-FRÜHSCHOPPEN

07.03.2018

Im Rahmen eines Frühschoppens feierte Unterach nach  über einem Jahr intensiver Bürgerbeteiligung  am 4. März 2018 gemeinsam die Ergebnisse des Agenda 21 Prozesses. Viele Samen wurden im Laufe des letzten Jahres gesät, und unzählige Bürgerinnen und Bürger kamen ins Pfarrheim um zu erfahren welche Früchte daraus gewachsen sind.

 

Die Mitglieder des Unteracher Kernteams führten die Besucherinnen und Besucher in kleinen Gruppen  durch 11 Stationen, an denen die laufenden Projekte durch kreativ gestaltete Plakate vorgestellt wurden:

  • Hoffest am 27. Mai 2018

  • Dorffest am 3. Juni 2018

  • Offene Tür für Kinder

  • Unteracher Jugendrat

  • Kinderbeteiligungsprojekt „Kinder.Leben“

  • Bücherzelle

  • Gründung eines Kulturvereins

  • Klein-Venedig-Fest 2019

  • Aufbau eines Büros für Beteiligung

Das gesellige Beisammensein kam an diesem sonnigen Frühlingstag auch nicht zu kurz, und so wurde noch lange in den Nachmittag hinein über die Zukunft Unterachs geplaudert. Orientierung für die Zukunft unseres Ortes gibt von nun an das gemeinsam erarbeitete Zukunftsprofil, das mittlerweile an alle Haushalte versandt wurde. Das Zukunftsprofil liegt auch auf der Gemeinde zur Mitnahme auf.

 

Und wie geht es nun weiter mit Bürgerbeteiligung in Unterach? Im Rahmen eines vom Land Oberösterreich geförderten Folgeprozesses soll nun ein Büro für Beteiligung entstehen, um zu gewährleisten dass die Zukunft unserer Gemeinde auch weiterhin gemeinsam gestaltet wird: Getreu unserem Motto miteinander – füreinander!

 

PS: Weitere Informationen finden Sie unter www.unterach.com, auf Facebook (www.facebook.com/UnterachamAttersee) oder per Email-Newsletter. Newsletter-Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter agenda-unterach@gmx.at.