UNTERACH UND

DER TOURISMUS

Bei dem Workshop ”Unterach und der Tourismus“ wurde von den 32 Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine klare Richtung definiert.

Beim Zukunftsdialog zum Thema "Unterach und der Tourismus" am 22. März 2017 gab es bereits erste konkrete Projektideen für die sich sogar schon Projektpaten gefunden haben.

 

KONKRETE PROJEKTE

Ein Dorffest 2.0, die Sommernacht in Klein-Venedig und die Erstellung eines umfassenden Konzepts zur Markenentwicklung sind einige konkrete Beispiele, die den Menschen in Unterach so wichtig sind dass sich bereits viele gefunden haben die Zeit und Energie in die Umsetzung stecken wollen. Auch am Zukunftsprofil für Unterach wurde gefeilt …und die Richtung wurde ganz klar definiert von den 32 Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Workshops: der Tourismus spielt in Unterach eine tragende Rolle als eine der wichtigsten und nachhaltigsten Lebensadern für unseren Ort und seine Einwohner und Einwohnerinnen.

 

Jeder und jede Einzelne spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Initiativen die den Tourismus beleben, wie zum Beispiel Feste, Gastronomie oder Vermieter. Offenheit und Akzeptanz gegenüber neuen und innovativen Ideen sind gefragt – von uns allen.

 

Die Devise lautet: sind wir selber glücklich in unserem Ort, werden wir auch für Gäste attraktiv!

NOCH MEHR 

INFOS?

Möchtest du noch mehr über den Verlauf

und die Ergebnisse der Veranstaltung wissen,

dann lade dir das Protokoll herunter.